Dr. med. dent. Martin Rempen

Dr. med. dent. Martin Rempen

zurück zum Team

1978 – 81
Ausbildung zum Zahntechniker in Köln, Zahnlabor Rast

1981 – 86
Freier Mitarbeiter im Zahntechnischen Labor Wirth, Engelskirchen

1982 – 87
Zahnmedizinstudium an der Westfälischen Wilhelmsuniversität zu Münster

Tätigkeit als Famulus
- an den Städtischen Kliniken Osnabrück, Abteilung für Kiefer- und Gesichts-Chirurgie
- in der Medical School of Medicine in Suva/Fidschi

1987 – 89
Assistenzarzt in Mund/Kiefer/Gesichts -Oralchirurgischer Praxis Dr. Dr. K. Wefers und Dr. H. Wefers, Emsdetten

1988
Verleihung des Doktorgrades

1990
Praxisgründung in Rheine, Herrenschreiberstraße

1999
Gründung Zahntechnisches Meisterlabor  e d e l  w e i s s  in Rheine

2001-03
Ausbildung zum zertifizierten Implantologen/ Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI)

2005
Umzug der Zahnarztpraxis auf den Thie 34, Rheine mit Burkhart Topp, Zahnarzt, Zahntechniker und zertif. für Fachbereich Ästhetik (DGÄZ)

Gründung des IFZ (Institut für Zahnärztliche Fortbildung)

2019
Praxiseintritt von Dr. med. dent. Karsten Priehn, Zahnarzt aus Berlin und Hamburg, Schwerpunkt Endodontologie

 

 

Seit 2003
Zahlreiche Vorträge, Seminare und Weiterbildungen mit den Themenschwerpunkten Implantologie, Prothetik und Prophylaxe Referententätigkeit für den Implantathersteller NOBEL BIOCARE, Schweiz

Seit 2015
Mitglied der Gruppe „Premium Kliniken und Praxen“, seit 2015 Qualitätsbündnis ausgewählter Ärzte verschiedener Fachrichtungen in Deutschland und der Schweiz.

Mitglied in allen bedeutenden zahnmedizinischen Qualitätsverbänden und Vereinigungen in Deutschland